IP1103

ACME Indoor IP Camera

Preisempfehlung: 39,99 Eur
Share

Über das Produkt

Tägliche Sorgen, wenn das geliebte Haustier allein zu Hause ist und das Bedürfnis wissen zu wollen, was gerade passiert? Diese Gedanken vertreibt die ACME IP1103 Indoor IP Camera. Mit der Kamera wird das Eigenheim bei Tag und bei Nacht beobachtet – in natürlicher und realistischer Video-Qualität (auch, wenn es dunkel ist), mit kabelloser Verbindung, Zwei-Wege-Kommunikation über den eingebauten Lautsprecher und das Mikrofon sowie mit Benachrichtigungen an das Smartphone bei jeglicher Aktivität. Ab heute existieren keine Sorgen mehr darüber, was zu Hause passiert.

HD-Qualität

Natürliche und realistische Video-Qualität

WiFi-Verbindung

Keine Kabel oder sonstige Installation ist notwendig, die Kamera verbindet sich kabellos mit dem Smartphone oder Tablet

Nachtsicht

Scharfes und klares Bild auch bei Nacht 

Bewegungsmeldung

Benachrichtigungen bei ungewöhnlichen Bewegungen und automatische Speicherung der Aufnahme auf einer Micro-SD-Karte

Zwei-Wege-Audio

Zwei-Wege-Kommunikation – ermöglicht die Kommunikation durch die Kamera mit Familienmitgliedern, die sich Zuhause aufhalten

Spezialisierte App

Die Möglichkeit, Live-Videos über die „Smart Life“-App anzuschauen und bei jeglicher Aktivität benachrichtigt zu werden

Micro-SD-Slot

Die Kamera speichert Videos von ungewöhnlichen Bewegungen automatisch auf einer Micro-SD-Karte für die spätere Wiedergabe

play

Technische Spezifikationen

Alle Spezifikationen

Sie finden nicht das, was Sie suchen?

Entspannen Sie sich, wir helfen Ihnen! Lesen Sie die Bedienungsanleitung für detaillierte Angaben oder wenden sie sich an den Produktsupport

FAQ

Kannst Du mir bitte sagen, welche App ich mit diesem Gerät benutzen sollte?

Sicher! Du solltest „Smart Life“ für Android Version 4.1 bzw. iOS Version 9.0 und neuer nutzen. 

Kannst Du mir erklären, wie ich mein Gerät mit dem Smartphone koppeln muss?

Du musst einfach nur die Reset-Taste drücken und für 5 Sekunden gedrückt halten, um in den Wi-Fi-Konfigurations-Modus zu gelangen. Der Rest ist einfach, befolge einfach die Anweisungen in der App. Du kannst auch immer in das Handbuch schauen, um eine genaue Erklärung des Kopplungsprozesses zu erhalten. 

Kannst Du mir erklären, wie ich mein Gerät vom Smartphone entkoppeln kann?

Auch das ist einfach, den Reset-Knopf auf dem Gerät 5 Sekunden lang gedrückt halten um die Kopplung zum Smartphone aufzuheben oder im Einstellungsmenü des Geräts ‚Gerät entfernen‘ auswählen.

Wie kann ich mein Gerät resetten?

Es gibt zwei einfache Wege, das zu tun: entweder die Reset-Taste 5 Sekunden lang gedrückt halten oder im Einstellungsmenü des Geräts ‚Auf Werkseinstellungen zurücksetzen‘ wählen. 

Ich frage mich, ob diese Kamera nachtsichtfähig ist.

Ja, klar! Diese Netzwerkkamera ist bis 5 Meter nachtsichtfähig durch Infrarot-Empfindlichkeit. 

Ich frage mich, ob diese Kamera Bewegungserkennung hat.

Ja, klar! Die Kamera erkennt Bewegungen bis zu 5 Metern Entfernung. 

Die Bewegungserkennung funktioniert aus irgendwelchen Gründen nicht, was kann ich tun?

Keine Sorge! Die Bewegungserkennung ist normalerweise ausgeschaltet. Einfach in den Kameraeinstellungen anschalten, wenn Du mit der Nutzung des Geräts beginnst. 

Welche Aufzeichnungsmodi sind an dem Gerät vorhanden?

Das Gerät hat zwei Aufzeichnungsmodi: ereignisbezogene, die nur aktiviert wird, wenn Bewegung erkannt wird, und ununterbrochene Aufzeichnung 24/7. 

Kann man einen Zeitplan für die Bewegungserkennung aufstellen?

Klar! Gehe in die Einstellungen des Geräts für die Bewegungserkennung und stelle den Zeitplan hier auf. 

Kannst Du mir sagen, wo das Gerät die Aufzeichnungen speichert?

Sicher. Alle Aufzeichnungen werden sicher auf einer Mikro-SD-Karte gespeichert. Die Karte ist aber nicht im Lieferumfang enthalten. 

SD-Karten welcher Speicherkapazität werden maximal unterstützt?

Sicher! Unser Gerät kann Mikro-SD-Karten bis zu einer Kapazität von 64 GB verwenden.

Ich habe ein Problem: die Mikro-SD-Karte wird nicht erkannt, was ist zu tun?

Kein Problem, nur dafür sorgen, dass die Mikro-SD-Karte eingelegt wird, wenn die Netzwerkkamera ausgeschaltet ist. Zudem muss die SD-Karte im Format FAT32 formatiert sein und darf nur eine Speicherkapazität von maximal 64 GB haben. 

Und was passiert, wenn die Mikro-SD-Speicherkarte voll ist?

Wenn die Karte voll ist, setzt die Kamera die Aufzeichnung fort. Nur dass die Daten jetzt die ältesten vorhandenen Aufzeichnungen überschreiben.

Können die Aufzeichnungen auf der Mikro-SD-Karte auf meinem Laptop angesehen werden?

Leider nein. Aus Sicherheitsgründen können die Aufzeichnungen nur an der mobilen App angesehen werden. Wenn Du jedoch die Videos auf Deinen Rechner kopieren willst, gehe zum Playback-Menü und wähle die Aufzeichnungstaste um das gewünschte Videosegment zu speichern. Das befindet sich dann im Speicher des Smartphones und kann auf den Computer verschoben werden.

Kann diese Kamera an einer Wand oder Decke befestigt werden?

Die Antwort ist klar, ja! Mit Hilfe der Schrauben und Befestigungen, die im Lieferumfang enthalten sind, kann die Basisabdeckung der Kamera einfach an der gewünschten Oberfläche befestigt werden. Für weitere Einzelheiten bitte die beigelegte Bedienungsanleitung einsehen. 

Kann das Video kopfüber gedreht werden?

Natürlich, einfach nur in den Einstellungen der Grundfunktionen der Kamera die Option ‚Ansicht wenden‘ wählen und fertig!

Ist es möglich, einen Livestream von dem Ort, wo ich gerade bin, zu sehen?

Ja, ist es! Du kannst Dich von jedem Ort mit der Kamera verbinden, indem Du die freie App „Smart Life“ für Smartphones und Tablets nutzt. Du musst nur sicherstellen, dass Dein Mobilgerät direkt ans Internet oder an ein lokale WLAN angeschlossen ist. 

Ich habe ein Problem: die Liveansicht funktioniert nicht mehr, was ist zu tun?

Keine Panik, prüfe Deine Internetverbindung und platziere die Kamera dichter an den Router. Schließlich kannst Du noch probieren, die App neu zu starten.

Ist es möglich, die Kamera für Audio-Kommunikation zu verwenden?

Gute Neuigkeiten, es ist möglich! Diese Kamera hat ein eingebautes Mikrophon und Lautsprechen und kann daher für die Zwei-Wege-Audio-Kommunikation verwendet werden.

Ich habe ein Problem: ich kann das Gerät an kein anderes Netzwerk als an mein Haus-Netzwerk anschließen, was ist zu tun?

Keine Sorge, das liegt nur an den verschiedenen Routern. Einfach sicherstellen, dass der Router, mit dem die Verbindung erfolgen soll, die Portweiterleitung eingeschaltet hat, damit das Gerät erreicht werden kann. Wenn das etwas zu kompliziert für Dich ist, wende Dich doch einfach an den Dienstleister für Dein Netzwerk. Die sollten Dir das Schritt für Schritt erklären können.

Kann diese Netzwerkkamera auch ohne Smartphone verwendet werden?

Leider nein, da diese Kamera speziell dafür entworfen wurde, um mit Smartphones, sowohl mit Android als auch mit iOS, verwendet zu werden. 

Kannst Du mir erklären, wie ich das Wi-Fi-Netzwerk, an das die Kamera angeschlossen ist, wechsle?

Klar! Einfach den Reset-Knopf 5 Sekunden lang gedrückt halten oder das Gerät aus der App entfernen um die Verbindung zu resetten. Wenn die Kamera erfolgreich resettet wurde, einfach den Anweisungen in der App „Smart Life“ folgen. 

Ich frage mich, ob die Kamera weiter aufzeichnet, wenn die Wi-Fi-Verbindung weg ist.

Gute Neuigkeiten, die Kamera zeichnet definitiv weiter auf, auch wenn die Wi-Fi-Verbindung weg ist. Der Livestream hört jedoch auf. Sobald die Wi-Fi-Verbindung zurück ist, funktioniert die Kamera wieder normal. 

Ich habe ein Problem: ich bekomme aus irgendeinem Grund keine Benachrichtigungen mehr vom Gerät.

Kein Problem. Stelle nur sicher, dass die Bewegungserkennung in den Kameraeinstellungen aktiviert ist. 

Ist es möglich, dass die Netzwerkkamera von mehreren Nutzern gesteuert wird?

Klar! Das funktioniert wie folgt: der Nutzeraccount der die Netzwerkkamera installiert und am Wi-Fi-Netzwerk angeschlossen hat, ist der Eigentümer und der Hauptaccount. Damit andere Nutzer Zugriff auf die Kamera erlangen, muss der Hauptaccount das Gerät mit diesen ‚teilen‘, was in den Einstellungen der App „Smart Life“ erfolgen kann. Dadurch erhält ein andere Nutzer Kontrolle über die Netzwerkkamera, ohne den ganzen Prozess der Konfiguration zu durchlaufen. 

Unterstützt die Netzwerkkamera das 5 GHz Wi-Fi-Netzwerk?

Leider nein. Die Netzwerkkamera unterstützt nur das 2,4 GHz Wi-Fi-Netzwerk. 

Ich habe ein Problem: ich bekomme keine Verbindung zum Gerät.

Keine Panik! Du muss ein paar Sachen überprüfen, bevor die Verbindung wiederhergestellt wird. Zunächst musst Du dich davon überzeugen, dass das Gerät an ein 2,4 GHz Wi-Fi-Netzwerk angeschlossen ist, da 5 GHz Wi-Fi-Netzwerke nicht unterstützt werden. Zweitens muss das Gerät in der Reichweite des Wi-Fi-Netzwerks sein, mit ausreichend starkem Signal. Schließlich darf weder der kabellose Router, der Zugangspunkt, noch der Netzwerk-Anbieter die Vernetzung per P2P (peer to peer) blockieren. Das ist alles! 

Was passiert bei Stromausfall? Gehen die Kameraeinstellungen auf meine Einstellungen oder die Werkseinstellungen zurück?

Keine Sorge, sobald der Strom wieder da ist, läuft die Netzwerkkamera wie vorher in den von Dir gewählten Einstellungen. 

Wie kann ich den Status der Netzwerkkamera prüfen?

Das ist ganz einfach: der Status der Netzwerkkamera kann mit der App „Smart Life“ gecheckt werden.

Ich möchte die Netzwerkkamera im Freien benutzen, ist das erlaubt?

Leider lautet die Antwort nein, da die Kamera für den Innengebrauch konstruiert wurde. 

Könntest Du bitte bestätigen, dass meine personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) geschützt sind?

Die DSGVO dient dem Schutz grundlegender Recht von Datensubjekten in der EU auf Privatheit und den Schutz der personenbezogenen Daten und wir bestätigen, dass unsere Plattform für die Bewertung der Konformität zur DSGVO bereit ist. 

ACME Indoor IP Camera

Sie sind sich mit diesem Produkt nicht im Klaren?

Der Produktsupport ist für Sie da. ACME Indoor IP Camera.

Product Support